Suche:   
Abonnieren Sie unseren Newsletter   
 
Link verschicken   Drucken
 

Ferienprogramm

Vorschaubild

Ferienprogramm 2016

 

Informationen zum Ferienprogramm 2016 der Gemeinde Brand

 

Informationen zum Ferienprogramm 2016 im "Kemnather Land" (Learning Campus)

 

 

Sommer trifft Erlebnis 2015

Ferienfreizeit mit Learning Campus

 

Seeräuber auf großer Fahrt, pfiffige Ideen rund um Energie und Technik und eine Menge kleiner Hexen und großer Zauberer: Die Planungen für die Ferienfreizeit 2015 stehen. Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Kemnath in Kooperation mit dem Team rund um Stephan Müller und Adrian Haralambie von LearningCampus/ VEZ e.V. ein kunterbuntes Ferienprogramm. Sommerliche Wochen mit Erlebnisgarantie warten auf alle großen und kleinen Kids aus dem Kemnather Land (Kemnath, Kastl, Kulmain, Brand, Immenreuth, Neustadt am Kulm).

 

Informationen zur Ferienfreizeit:

  • Zielgruppen:

3-5jährige (Abholung täglich ab 12.30 Uhr möglich)

5-9jährige

9-15jährige

Kinder & Jugendliche mit Behinderung (in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Tirschenreuth)

  • neu 2015 in Kemnath: MiniFerien mit wöchentlichem Spezialprogramm nur für die Kleinsten (3-5 Jahre)
  • Betreuungszeit: immer Montag bis Freitag, von 7.45-16.45 Uhr (ausgenommen Programme mit Übernachtung)
  • Veranstaltungsort: Gelände der Grundschule Kemnath. Alle Aktionen starten und enden dort.
  • Verpflegung: Leckeres Mittagessen, sommerliche Pausenverpflegung sowie erfrischende Getränke sind im Teilnehmerbeitrag inbegriffen. Für Tagesaktionen werden Lunchpakete vorbereitet.
  • Anmeldung: ab 01.03.2015 in den Rathäusern der beteiligten Gemeinden oder in den Personalbüros der beteiligten Unternehmen
  • Teilnehmerbeiträge:

Für TeilnehmerInnen aus den beteiligten Gemeinden und Unternehmen:

60 € für das erste Kind


40 € für jedes weitere Geschwisterkind

Für TeilnehmerInnen außerhalb der beteiligten Gemeinden:

120 € für das erste Kind


100 € für jedes weitere Geschwisterkind

 

Teilnehmerbeitrag für Survivallight Camp und KanuCamp

• Für TeilnehmerInnen aus den beteiligten Gemeinden und Unternehmen:

120 € für das erste Kind

100 € für jedes weitere Geschwisterkind

• Für TeilnehmerInnen außerhalb der beteiligten Gemeinden:

180 € für das erste Kind

160 € für jedes weitere Geschwisterkind

 

Folgende Leistungen sind im TN-Beitrag inbegriffen:

- erlebnispädagogisches Programm

- Betreuung durch qualifizierte TeamerInnen

- Verpflegung & Getränke

- Hin- und Rücktransport und Transport während der Aktionen

- bei Programmen mit Übernachtung: Übernachtung in Zelten (Zelte werden gestellt)

 

Anmeldung

  • vom 01.03.-30.07. in den Rathäusern der beteiligten Kommunen
  • Anmeldebögen in den Rathäusern oder als Download auf www.ferien.learningcampus.de
  • der Teilnehmerbeitrag ist bei der Anmeldung vor Ort zu bezahlen
  • Ansprechpartner für Brand

Ludwig König

Max-Reger-Str. 7

95682 Brand/ Opf

Tel: 09236 – 230

 

  • Kontakt & Anmeldung für Menschen mit Behinderung:

Büro OBA/FED

Kirchplatz 4-5

95666 Mitterteich

Tel: 09633 400325

  • Bus-Shuttle

Für die Kinder und Jugendlichen aus Brand wird es einen Bustransfer nach Kemnath und zurück geben. Für den Bustransfer berechnen wir pro einfache Fahrt einen Unkostenbeitrag von 2,00 € pro Kind. Die Bezahlung erfolgt nach Abrechnung aller Fahrten am Freitagvormittag der jeweiligen Programmwoche.

 

Haltestellen und Abfahrtszeiten:

Abfahrt Brand Rathaus

07:15 Uhr

Ankunft Brand Rathaus  

16:30 Uhr

 

Der Transfer zu den Programmen mit Übernachtung startet in Kemnath.

 

  • Infoveranstaltung: am 19.05 um 19.00 Uhr im Mehrzwecksaal
  • Fragen? Einfach melden bei: LearningCampus/ VEZ e.V., Zessau 56, 92724 Trabitz, Tel.: 09644/6809770, Fax: 09644/6809771,

www.ferien.learningcampus.de

 

 

Programmüberblick Standort Kemnath

MiniFerien, Altersgruppe 3. - 5. Lebensjahr

Woche

Zeitraum

Themen

1. Programmwoche

03.08. - 07.08.

Feuer, Erde, Wasser, Luft - Erlebe die Elemente

2. Programmwoche

10.08. - 14.08.

Hokus, Pokus, Sockenschuss - Verhext und verzaubert

3. Programmwoche

17.08. - 21.08.

Großer Bär trifft Adlerhäuptling – Leben wie die Indianer  

4. Programmwoche

24.08. - 28.08.

Feuer, Erde, Wasser, Luft - Erlebe die Elemente

5. Programmwoche

31.08. - 04.09.

Hokus, Pokus, Sockenschuss - Verhext und verzaubert

 

Altersgruppe 5. - 9. Lebensjahr

Woche

Zeitraum

Themen

1. Programmwoche

03.08. - 07.08.

Tierisch gut - Konferenz der Tiere

Baumeister gesucht - Erbaue und erlebe deine Stadt

All I want is music - Musik, Tanz und coole Beats

2. Programmwoche

10.08. - 14.08.

Seeräuber unter sich - Die große Fahrt beginnt

Natur schafft Erlebnis – Forscherkids rund um Umwelt & Co

3. Programmwoche

17.08. - 21.08.

Feuer, Erde, Wasser, Luft - Erlebe die Elemente

Der Zirkus ruft - Mit Salto in die Ferien

4. Programmwoche

24.08. - 28.08.

Wilder Westen - Auf Old Shatterhands Spuren

Natur schafft Erlebnis – Forscherkids rund um Umwelt & Co

5. Programmwoche

31.08. - 04.09.

Feuer, Erde, Wasser, Luft - Erlebe die Elemente

All I want is music - Musik, Tanz und coole Beats

 

Altersgruppe 9. - 15. Lebensjahr

Woche

Zeitraum

Themen

1. Programmwoche

03.08. - 07.08.

Baumeister gesucht – Erbaue und erlebe deine Stadt

Hoch und nass - Erlebnis grenzenlos

Survivallight Camp – Das Abenteuer ruft

All I want is music – Musik, Tanz und coole Beats

HomoPfiffikus - Homo mobilis und Homo energeticus

2. Programmwoche

10.08. - 14.08.

Bike & Fun – Die Outdoorchallenge

KanuCamp – Ab in die Wellen

GirlsWeek - Mädels nach vorn

Move you - Eine Sportwoche von A - Z

3. Programmwoche

17.08. - 21.08.

Ab ins Mittelalter - Eine ganz ritterliche Woche

Survivallight Camp – Das Abenteuer ruft

Nature adventure - But English, please!

4. Programmwoche

24.08. - 28.08.

Kletterwoche - Der Berg ruft

Natur schafft Erlebnis - Forscherkids rund um Umwelt & Co

5. Programmwoche

31.08. - 04.09.

Hoch und nass - Erlebnis grenzenlos

All I want is music – Musik, Tanz und coole Beats

HomoPfiffikus - Homo mobilis und Homo energeticus

Die kursiv gedruckten Programme sind Teil des Bausteins „Ferienakademie“. Bei allen angebotenen Programmen behalten wir uns Änderungen vor. Detaillierte Programmhefte liegen in den Rathäusern aus.

 

Übrigens: Am 04.07. startet LearningCampus mit einem Familien-Erlebnis-Tag in Trabitz (am Memory, von 13.00-17.00h) gemeinsam mit vielen Familien in den Sommer.

Kostenlos, ohne Anmeldung und natürlich bei jedem Wetter stehen Aktion, Spaß und Erlebnis für die ganze Familie auf dem Programm.

 

______________________________________________________________________________

 

Brand. (dol) Den Brander Kindern und Jugendlichen wird auch in diesen Sommerferien nicht langweilig. Grund dafür ist das attraktive Ferienprogramm, dass die Gemeinde zusammen mit vielen Vereinen auf die Beine gestellt haben. Insgesamt 18 Veranstaltungen garantieren abwechslungsreiche Sommertage. Jugendbürgermeister Patrick Rußwurm und Jugendbeauftragter Christian Doleschal stellten das Programm Bürgermeister Ludwig König vor. 

Neue Veranstaltungen wie Backen für Anfänger der Ministranten, der Fotoworkshop von Juliane Drehobel, Stockbrot und Wiener grillen der KAB, über den Besuch des Theaters mit dem Stück „Michl von Lönneberga” der Theatergruppe, der Kreativworkshop des Obst- und Gartenbauverein bis hin zum Geocaching der Jungen Union sprechen für unterhaltsame Veranstaltungen während der großen Ferien. Auch der Sportverein beteiligt sich jeden Freitag von 15-17 Uhr mit dem Schnuppertennis und einmal mit Schnuppertischtennis.
Ebenso wenig dürfen aber die „Klassiker” wie die Schaumparty der Fuhrmannsreuther Feuerwehr, der Besuch der Kletterhalle der CSU, die Fahrt des Jugendgemeinderats in den Freizeitpark Geiselwind und zum Freizeithugl nach Mitterteich nicht fehlen. Die Junge Union kümmert sich bei ihrer Fahrt zum Gäubodenfest um die älteren Jugendlichen! Der Fichtelgebirgsverein lässt Tradition aufleben und veranstaltet einen Karterkurs. 
Bürgermeister Ludwig König dankte Jugendbeauftragten Christian Doleschal und Jugendbürgermeister Patrick Rußwurm für die Erstellung des Programms. Außerdem dankte er allen beteiligten Vereinen für ihren Einsatz. „Ihr habt  ein sehr abwechslungsreiches Programm für die Sommermonate auf die Beine gestellt”, so die lobenden Worte des Gemeindeoberhaupts. „Wir freuen uns, dass es wieder gelungen ist ein so attraktives Programm für unsere Kinder und Familien zu organisieren”, so auch der Jugendbürgermeister Patrick Rußwurm und Jugendbeauftragter Christian Doleschal abschließend. 
Hier findet ihr die Veranstaltung im Überblick:
Sonntag, 28. Juli 2013 
11. Bürgerfest 
Veranstalter: alle Vereine der Gemeinde Brand 
Ab 09.30 Uhr am Brandner Rathausumfeld 
Nachmittag: abwechslungsreiches Kinder- und 
Familienprogramm! 
Abends: Musik mit „Pepitas” und großer Verlosung! 
Freitag, 02. August 2013 
„Stockbrot und Wiener grillen” 
Veranstalter: KAB Brand 
Von: 16.00 bis 18.00 Uhr 
Ort: Pfarrheim Brand (unterer Gruppenraum) 
Ansprechpartner: Sabine Erhardt, keine Anmeldung 
ab Freitag, 02. August - jeden Freitag in den Sommerferien 
Schnuppertennis 
Veranstalter: Tennisabteilung des SSV Brand 
Treffpunkt: Tennisplatz am Sportheim 
15-16 Uhr: ab 5. Klasse 
16-17 Uhr: 1.-4. Klasse 
Ansprechpartner: Inge Drehobel 
Was ihr dazu braucht: 
- Turnschuhe (ohne Profil) 
- Wer keinen Schläger hat, bekommt einen gestellt. 
Dienstag, 06. August 2013 
„Backen für Anfänger” 
Veranstalter: Ministranten 
Von 14.00 bis ca. 16.00 Uhr 
Ort: Pfarrheim 
Es entstehen keine Unkosten für die Teilnehmer. Es werden Waffeln, Brownies, Muffins, uvm gebacken. 
Donnerstag, 08. August 2013 
Schnuppertischtennis 
Veranstalter: Tischtennisabteilung des SSV Brand 
Ort: Sportheim Brand 
Um 17:00 Uhr 
Tischtennisschläger mitbringen! 
Mittwoch, 07. August 2013 
Fahrt in den Geschichtspark nach Bärnau 
Veranstalter: AWO westlicher Landkreis Tirschenreuth 
Treffpunkt: um 09.30 Uhr am Bahnhof in Neusorg 
Rückkehr: ca. um 17.00 Uhr 
Mitzunehmen sind: Getränke und genügend Brotzeit. 
Für Teilnehmer unter 8 Jahre ist eine Begleitperson erforderlich. Unkostenbeitrag ist 5 Euro pro Person. Inbegriffen ist neben der Fahrt ein Getränk und ein Eis. 
Freitag, 09. August 2013 
Fahrt zum Freizeithugl Mitterteich 
– Sommerodelbahn und Minigolf 
Veranstalter: Jugendgemeinderat 
Abfahrt um 14.00 Uhr am Rathaus 
Rückkehr gegen 18.30 Uhr 
Unkosten: 10 Euro (Fahrt inklusive zweimal „Rodeln“ 
und einmal „Minigolf”) 
Anmeldung bis 05. August bei Jugendbürgermeister Patrick Rußwurm (0151/27083540). 
Samstag, 10. August 2013 
Fahrt zum Gäubodenfest nach Straubing 
Veranstalter: Junge Union Brand 
Abfahrt: 11:40 Uhr am Rathaus in Brand 
Unkosten: 17 Euro 
Mitfahren darf jeder ab 18 Jahren! Anmeldung bei JU Ortsvorsitzenden Katharina Hars (0170/5039632 oder katharina. )! 
Samstag, 10. August 2013 
Besuch des Theaters in Trebgast – Michl aus Lönneberga 
Veranstalter: Theatergruppe Brand 
Abfahrt: 13.00 Uhr am Rathaus 
(das Stück beginnt um 15.00 Uhr) 
Rückkehr: ca. 19.00 Uhr am Rathaus 
Unkosten: 5,00 € für Jugendliche bis 18 Jahre und 
10,00 € für Erwachsene. 
Im Preis sind die Kosten für Bus und Eintritt enthalten. 
Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 04. August 2013 
bei Markus König unter der Tel 0175 9004025 oder E-Mail:   
Montag, 19. August 2013 
Kreativwerkstatt mit Wolle 
Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein 
von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr 
im Basshaus 
Altersgruppe: 6 bis 10 Jahre 
Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt. 
Für die Teilnehmer entstehen keine Kosten! 
Mittwoch, 21. August 2013 
Kamera- & Fotoworkshop 
mit Lukas Eberle und Juliane Drehobel 
Ort: Basshausstodl 
von 15.00 bis 17.00 Uhr 
Teilnahme ab 13 Jahren! 
Juliane und Lukas erklären die wichtigsten Grundlagen einer Spiegelreflexkamera. Anschließend werden die Einstellungen bei einem Portraitshooting mit Deiner Kamera umgesetzt. (Abwechselnd seid ihr Fotograf und Model). 
Anmeldung bis 14. August bei Juliane Drehobel 0171 78 44 600 oder  . Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob ihr eine Kamera habt und wenn ja welche. 
Donnerstag, 22. August 2013 
Geocaching 
Veranstalter: JU Brand 
Treffpunkt: 09.30 Uhr am Basshaus 
Ende ca. 12.00 – 13.00 Uhr 
Es entstehen keine Kosten. Wer eine Smartphone hat, kann es gerne mitbringen! Anmeldung bis 15.08. bei Veronika Söllner ( , 0170-4986640 , Bitte Fahrrad mitbringen) 
Samstag, 24. August 2013 
Fahrt in den Freizeitpark Geiselwind 
Veranstalter: Jugendgemeinderat 
Abfahrt 8.30 Uhr am Rathaus Brand 
Teilnehmer: ab 12 Jahren mit Einverständnis der Eltern, 
unter 12 Jahren nur in Begleitung der Eltern 
Unkosten: Eintritt für Jugendliche 12 Euro, 
ab 18 Jahren 15 Euro 
Verbindliche Anmeldung bis 17.08. bei Patrick Rußwurm (0151/27083540)!
 Samstag, 24. August 2013 
„Handmade in der Dorfschänke“ 
Veranstalter: Dorfschänke Fuhrmannsreuth 
Die Band „Handmade“ wird für Stimmung in der Dorfschänke sorgen. Weitere Informationen entnehmt ihr bitte den Veröffentlichungen (Presse, Plakate, etc.)! Die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes sind zu beachten! 
Sonntag, 25. August 2013 
Schaumparty 
Veranstalter: FFW Fuhrmannsreuth 
Ab 14 Uhr an der Dorfschänke in Fuhrmanns-reuth - Ende ist um ca. 17:30 Uhr. 
Für Essen und Trinken ist gesorgt. 
Dienstag, 27. August 2013 
Klettern im Zuckerhut Wunsiedel 
Veranstalter: CSU Brand 
Abfahrt um 13.30 Uhr am Rathaus, 
Rückkehr gegen 17.30 Uhr 
Aus über 59 Routen kann zwischen Schwierigkeitsgrad 5 und 
10 beliebig geklettert werden. Kletterausrüstung so wie sach-kundige Anleitung wird gestellt. 
Anmeldung bis 20.8 bei Wolfgang Doleschal (Tel. 746) oder . Die Kosten für Fahrt und Klettern übernimmt die CSU Brand. 
 
Dienstag, 06. September 2013 
Karterkurs im Baßhaus 
Veranstalter: FGV Brand 
Beginn ist um 16 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. 
Aus erfahrener Hand können sich Kinder und Jugendliche in die Geheimnisse des Wattens und Schafkopfens einführen lassen. 
 
Dienstag, 10. September 2013 
„Abschlussgrillfest des Ferienprogramms“ 
Veranstalter: Jugendgemeinderat 
Ort: Jugendraum 
Uhrzeit: 18 Uhr 
Unkosten: 3 Euro (Essen und Trinken) 
Anmeldung bei Jugendbürgermeister Patrick Rußwurm (0151/27083540


Aktuelle Meldungen

Ferienprogramm 2012 vorgestellt - 18 Veranstaltungen

(23.07.2012)

Den Kindern und Jugendlichen wird auch in diesen Sommerferien nicht langweilig. Insgesamt 18 Veranstaltungen sorgen in den sechswöchigen Sommerferien für die nötige Abwechslung. Jugendbürgermeister Florian Reindl und Jugendbürgermeister Christian Doleschal stellten die Veranstaltungen Bürgermeister Ludwig König vor. Der Dank gilt den beteiligten Vereinen und Firmen für die gute Unterstützung. Das Programm wird in den nächsten Tagen an alle Kinder und Jugendlichen verteilt.

Das Ferienprogramm beginnt am 02. August mit dem Naabspaziergang des FGV Käfercamps. Am Abend veranstaltet die KAB eine Fledermausexkursion. Am Freitag, 03. August bietet der Fichtelgebirgsverein zusammen mit dem Biobiergarten Grünlasmühle ein Zeltlager an. Die Tennisabteilung des Sportvereins bietet während der gesamten Ferien jeden Freitagnachmittag Schnuppertennis an. Am Dienstag, 07. und Dienstag, 14. August veranstaltet die Tischtennisabteilung einen Schnuppertischtennisnachmittag. Am 11. August fährt die Junge Union zum Gäubodenvolksfest nach Straubing. Die Dorfschänke Fuhrmannsreuth veranstaltet am 17. August einen Jugendunterhaltungsabend. Andy's Fahrschule lädt am Samstag, 18. August zur Fahrschule für jedermann ans Rathaus ein. Die Feuerwehr Fuhrmannsreuth veranstaltet am Sonntag, 19. August eine Schaumparty. „Dein Dorf und Du” ist der Titel der Veranstaltung der Jungen Union am Montag, 20. August. Gefragt sind hier vorallem die Ideen der Kids und Jugendlichen zur Zukunft von Brand. Die KAB lädt am Mittwoch, 22. August ein zum Pizza backen und essen ins Pfarrheim. Der Jugendgemeinderat fährt am 23. August zur Soccerhalle nach Hof. Klettern unter professioneller Aufsicht in der Vitalscheune in Wunsiedel bietet die CSU am 28. August an. Am 31. August findet der Kegelabend des Jugendgemeinderats statt. Auch das Kasperltheater darf nicht fehlen, das der Fichtelgebirgsverein am 05. September anbietet. Das FGV Käfercamp veranstaltet am 06. September einen Spiel- und Bastelnachmittag. Abgeschlossen wird das Ferienprogramm mit dem Theaterworkshop für Kinder und Jugendliche am 08. und 09. September der Brander Theatergruppe.

„Ich denke wir haben wieder eine gute Mischung für Veranstaltungen von den Kleinkindern bis zu den jungen Erwachsenen”, ist sich Jugendbürgermeister Florian Reindl sicher. Jugendbeauftragter Christian Doleschal freute es, dass neben vielen bewährten Veranstaltungen auch einige neue Veranstaltungen für Abwechslung sorgen. Bürgermeister Ludwig König dankte dem Jugendgemeinderat, Jugendbürgermeister Florian Reindl und Jugendbeauftragten Christian Doleschal für die Erstellung des Programms. Allen Beteiligten sprach er ein herzliches vergelt's Gott für das großartige ehrenamtliche Engagement aus. Einig waren sich die drei, das bei so einem Programm keine Langeweile aufkommen wird.

Das genaue Programm kann man schon jetzt unter www.gemeinde-brand.de, Rubrik Ferienprogramm 2012 einsehen.

Von links: Jugendbeauftragter Christian Doleschal und Jugendbürgermeister Florian Reindl stellten Bürgermeister Ludwig König das diesjährige Ferienprogramm vor. Mit insgesamt 17 Aktionen ist es wieder gelungen, ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen. Dank gilt allen Veranstaltern.

[Das Ferienprogramm im Überblick]

Foto zu Meldung: Ferienprogramm 2012 vorgestellt - 18 Veranstaltungen

Schnupperschießen der KSK im Ferienprogramm

(01.08.2011)

Liebe Schüler und Jugendliche der Gemeinde Brand. Es dauert nicht mehr lange bis die erhofften Sommerferien beginnen. Wir, die Krieger- und Soldatenkameradschaft Fuhrmannsreuth werden im Rahmen des Ferienprogramms am 1. September wieder ein Schnupperschießen in Grünlas anbieten.

 

Wir haben uns den Abend wie folgt vorgestellt:

Abmarsch ist um 17.30 Uhr am Rathaus in Brand. In Fuhrmannsreuth sind Fragen in Bezug auf die Gemeinde Brand und die nähere Umgebung zu beantworten. Für jede richtige Antwort gibt es einen Punkt. Im Anschluss geht es zu Fuß weiter nach Grünlas zum Schießstand. Dort werdet ihr vom Aufsichtspersonal in die Schießtechnik eingewiesen und könnt im Anschluss das erlernte in die Tat umsetzen. Am Ende der Schießveranstaltung macht jeder Teilnehmer jeweils zwei Schuss auf 10 Scheiben. Die erzielten Ringe werden ermittelt und mit den Punkten des Wissenstestes addiert. Für die drei bestplatzierten Teilnehmer gibt es Geldpreise in Höhe von € 15, € 10 und € 5. Außerdem erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde. Geschossen wird mit dem Luftgewehr und dem Lasergewehr. Teilnehmen können alle Kinder/Jugendliche ab 8 Jahre. Unkosten entstehen keine. Wenn es regnet, fällt der Fußmarsch von Brand nach Grünlas aus. In diesem Fall werden die Teilnehmer von Mitgliedern der KSK mit dem Auto, ab Rathaus um 18.45 Uhr gefahren. Alle Teilnehmer werden gegen 21.45 nach Hause gebracht.

 

Anmeldung bis 27. August 2011 bei Reinhard Bauer

( )                                                                                                                              

 

Ferienprogramm der Gemeinde Brand

(22.07.2011)

Das diesjährige Programm umfasst wieder 16 attraktive und abwechslungsreiche Veranstaltungen. Wir hoffen, dass wir jeden Geschmack getroffen haben und eine gute Mischung für die kleineren und größeren Kinder und Jugendlichen haben.

Auch in diesem Jahr haben wir darauf geachtet, dass die Veranstaltungen nicht zu teuer werden. Viele Veranstaltungen sind kostenlos oder haben nur einen geringen Unkostenbeitrag.

Herzlicher Dank gilt vor allem dem Jugendgemeinderat für das Erstellen des Programms und an die beteiligten Vereine- und Gewerbetreibenden und Organisatoren.

 

Mehr Informationen finden Sie auch unter der Rubrik "Ferienprogramm" (rechts).

 

Hier finden Sie das Ferienprogramm zum download:

 

[Download]

Foto zu Meldung: Ferienprogramm der Gemeinde Brand

Kommenden Freitag, 05.09. Fahrt zur Sommerrodelbahn

(30.08.2010)

Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Brand lädt der CSU Ortsverband Brand am Freitag, den 04.09.2010 zum Ausflug zur Sommerrodelbahn nach Mitterteich ein. Abfahrt zum Freizeithugl ist um 13.Uhr am Rathaus in Brand. Neben der Rodelbahn gibt es auf dem Freizeithugl auch die Möglichkeit zum Minigolfspielen, Bungee-Trampolin, sowie eine Pit-Pat Anlage. Rückkehr in Brand ca. 17.00 Uhr. Kinder unter 9 Jahren bitte in Begleitung eines Erwachsenen. Die Fahrt ist kostenfrei. Karten für die Rodelbahn gibt es zu ermäßigten Preisen. 

Schnupperschießen gut angenommen

(25.08.2010)

Im Rahmen des Ferienprogramms in der Gemeinde Brand veranstalteten die Reservisten ein Schnupperschießen. Austragungsort war das Schützenhaus in Grünlas. Unter der fachlichen Leitung von Josef und Bernd Bauer sowie dem Vorstand der Grünlaser Schützen Reinhold Schraml schossen die Jugendlichen mit dem Laser- und Luftgewehr. Für einige Teilnehmer war es das erste mal, auf einem Schießstand. Trotzdem wurden gute Ergebnisse erzielt. Zum Abschluss des Abends wurde unter den Jugendlichen ein Wettbewerb ausgetragen. Jeder musste zwei mal auf eine Scheibe schießen. Die geschossenen Ringzahlen lagen sehr eng bei einander. Sieger wurde Daniel Moller mit 18 Ringen, gefolgt von Jonas Thiel mit 17 Ringen. Den dritten Platz mit 16 Ringen teilten sich Elena Reiß, Kristin Moller und Benjamin Schindler. Sollten Jugendliche weiterhin Interesse am Schießsport haben, so sollten sich die Eltern mit dem Vorsitzenden des Schützenvereins Grünlas, Herrn Schraml, in Verbindung setzen.

Foto zu Meldung: Schnupperschießen gut angenommen

Schnupperschießen am Dienstag, 24. August - Anmeldung bis 22. August

(16.08.2010)

Im Rahmen des Ferienprogramms veranstaltet die Reservistenkameradschaft Fuhrmannsreuth ein Schnupperschießen am Dienstag, den 24. August. Beginn ist um 18.30 Uhr im Schützenhaus in Grünlas. Schüler ab acht Jahren schießen mit dem Lasergewehr, ab 12 Jahren mit dem Luftgewehr. Anmeldung bis 22. August bei Reinhard Bauer (Telefon: 09236/1382).

Inlinerkurs gut besucht

(15.08.2010)

Erstmals fand im Brander Ferienprogramm ein Inlinerkurs für alle Kinder und Jugendlichen statt. Jugendbeauftragter Christian Doleschal hat dafür den Deutschen Vizemeister in Speed-Skating Hans Söllner vom TB Jahn Wiesau gewinnen können. In mehreren Übungen zeigte Söllner den 24 Teilnehmern die besten Tipps und Tricks für das sichere Fahren auf den Inlineskates.

Foto zu Meldung: Inlinerkurs gut besucht

Ferienprogramm - Andy's Fahrschule beteiligt sich mit "Große Maschinen in kleinen Händen"

(15.08.2010)

Mit über 25 Kindern und Jugendlichen war die Veranstaltung "Kleine Maschinen in großen Händen" von "Andy's Fahrschule" sehr gut besucht. Bei der Veranstaltung, die im Rahmen des Ferienprogramms stattfand, konnten die Teilnehmer sowohl mit den Traktor, als auch mit den  Fahrschulautos einen Parcour überwinden. Als kleines Präsent gab es eine Tasche mit Süßigkeiten. Jugendbeauftragter Christian Doleschal bedankte sich bei Fahrlehrer Andreas Scheuch und Team für die gelungene Veranstaltung.

Foto zu Meldung: Ferienprogramm - Andy's Fahrschule beteiligt sich mit "Große Maschinen in kleinen Händen"

Workshop für musikalische Kinder am 22. August

(05.08.2010)

Am 22. August beginnt um 17 Uhr für Kinder und Jugendliche ein Workshop, der auf das Konzert um 19 Uhr vorbereiten soll. Die Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule aus Brand und Umgebung könnte das besonders interessieren. Sie können mit den Musikern ins Gespräch kommen, Instrumente ausprobieren und sich auch einmal als Dirigent oder Dirigentin versuchen. Vor dem Konzert erfolgt ein Flaggenzug, an dem sich die Kinder beteiligen sollen. Anmeldung unter Telefon 09236/230 oder 09236/1710.

FGV Zeltlager auf 06. August verschoben!

(28.07.2010)

Nach dem großen Spaß im letzten Jahr bietet die FGV- Kindergruppe auch heuer wieder ein Zeltlager für eine Nacht an. Teilnehmen können Kinder bis zu 14 Jahren in Begleitung ihrer Eltern oder verantwortlicher Aufsichtspersonen.  Wir treffen uns um 17 Uhr am Rathaus und fahren gemeinsam zu einer Wiese in der Nähe des Freibades. Neben dem gemeinsamen Grillen planen wir auch eine Schnitzeljagd, Quidditsch und weitere Action. Ende ist am Morgen nach dem gemeinsamen Frühstück. Mitzubringen sind auf alle Fälle Zelt, Schlafsack, Laternen, Taschenlampe und Sachen zum Grillen. Frühstück ist gratis, Getränke können zum Selbstkostenpreis gekauft werden. Anmeldung bei Stefan Jungnickl (0151/12449697) oder Familie Hoch (967224). Bei schlechtem Wetter muss der Termin verschoben werden!